Flansche aus Aluminium und Rotguss

Jakob Hülsen ist Exporteur für Flansche aus Aluminium und Rotguss. Die Formteile werden als Verbindungsteile zum Beispiel im Zusammenhang mit Vorschweißbördel, im Schiffs-, Anlagen-, und Apparatebau oder auch für Tankfahrzeuge im Bereich des Transports von mineralischen Ölen eingesetzt.
Bei uns finden Sie Losflansche, Vorschweißflansche, Gewindeflansche, glatte Flansche und geschmiedete Flansche nach DIN 2642, DIN 2566, DIN 2576, DIN 28460, DIN 2632/33 und EN 10921-1.

Folgende Produkte bietet JHK an:

Flansche

Aluminium

huelsen.de_Icon_2019

Losflansche aus Aluminium (Typ A, Typ B, Typ C)

Jakob Hülsen liefert Losflansche aus Aluminium / Kokillenguss i. A. an DIN 2642 der Typen A, B und C her. Die Formstücke sind als Verbindungsteile im Zusammenhang mit Vorschweißbördel im Schiffs-, Anlagen- und Apparatebau insbesondere im Bereich der Verfahrenstechnik anwendbar. Die Vorzüge der Flansche sind eine gute Korrosionsbeständigkeit, ein geringes Eigengewicht sowie eine Temperatureinsatzbereich von -270°C bis +200°C.

Vorschweißflansche aus Aluminium (DIN und ISO)

Wir stellen Vorschweißflansche aus Aluminium i.A. an DIN 2632/33 nach ISO und nach DIN her. Die Formstücke sind als Verbindungsteile im Zusammenhang mit Vorschweißbördel im Schiffs-, Anlagen- und Apparatebau insbesondere im Bereich der Verfahrenstechnik anwendbar. Die Vorzüge der Flansche sind eine gute Korrosionsbeständigkeit, ein geringes Eigengewicht sowie eine Temperatureinsatzbereich von je nach Ausführung -270°C bis +300°C.

Vorschweißflansche aus Aluminium (EN 10921-1)

Bei Jakob Hülsen finden Sie Vorschweißflansche aus Aluminium i.A. an EN 10921-1, Typ 11. Die Formstücke sind als Verbindungsteile im Zusammenhang mit Vorschweißbördel im Schiffs-, Anlagen- und Apparatebau insbesondere im Bereich der Verfahrenstechnik anwendbar. Die Vorzüge der Flanschen sind eine gute Korrosionsbeständigkeit, ein geringes Eigengewicht sowie eine Temperatureinsatzbereich von je nach Ausführung -270°C bis +300°C.

Gewindeflansche aus Aluminium mit Ansatz (DIN 2566)

Wir stellen Gewindeflansche mit Ansatz aus Aluminium i.A. an DIN 2566 her. Diese sind als Verbindungsteile im Schiffs-, Anlagen- und Apparatebau geeignet, insbesondere im Bereich Verfahrenstechnik. Die Vorzüge der Gewindeflansche aus Aluminium sind das geringe Eigengewicht und der Temperatureinsatzbereich von -270°C bis +300°C.

Gewindeflansche aus Aluminium mit Ansatz (EN 1092-1)

Die Gewindeflansche mit Ansatz aus Aluminium nach EN 1092-1 Typ13 sind geeignet als Verbindungsteile im Anlagen- und Apparatebau, insbesondere im Bereich der Verfahrenstechnik. Die Gewindeflansche haben ein geringes Eigengewicht und einen hohen Temperatureinsatzbereich je nach Modell von -270°C bis zu +300°C.

Glatte Flansche aus Aluminium mit Ansatz (DIN 2576)

Wir bieten glatte Flansche aus Aluminium i.A. an DIN 2576 nach ISO und nach DIN an. Diese sind als Verbindungsteile im Anlange- und Apparatebau insbesondere im Bereich der Verfahrenstechnik geeignet. Die Flansche haben ein geringes Eigengewicht und einen Temperatureinsatzbereich je nach Ausführung von -270°C bis +300°C.

Glatte Flansche aus Aluminium (EN 1092-1)

Die glatten Flansche aus Aluminium i.A. an EN 1092-1 Typ 01 sind geeignet als Verbindungsteile im Anlagen- und Apparatebau insbesondere im Bereich Verfahrenstechnik. Die Vorzüge sind das geringe Eigengewicht und der Temperatureinsatzbereich von modellabhängig -270°C bis +300°C.

Geschmiedete Schweißflansche aus Aluminium (DIN 28460)

Die geschmiedeten Schweißflansche aus Aluminium nach DIN 28460 sind als Verbindungszeile im Nutzfahrzeugbau geeignet, besonders im Bereich Tankfahrzeuge zum Transport mineralischer Öle. Die Vorzüge der Schweißflansche sind das geringe Gewicht, die gute Korrosionsbeständigkeit, sowie ein Temperatureinatzbereich von -270°C bis +150°C.

Geschmiedete Blindflansche aus Aluminium (DIN 28460)

Die geschmiedeten Blindflansche aus Aluminium i.A. DIN 28460 sind durch das geringe Eigengewicht, die gute Korrosionsbeständigkeit und einen Temperatureinsatzbereich von -270°C bis +150°C für Verbindungsteile im Nutzfahrzeugbau, insbesondere im Bereich der Tankfahrzeuge zum Transport von mineralischen Ölen geeignet.

Geschmiedete Quadratflansche aus Aluminium, glatt (DIN 28460)

Die geschmiedeten Quadratflansche glatt aus Aluminium i.A. DIN 28460 sind geeignet als Verbindungsteile im Nutzfahrzeugbau, insbesondere im Bereich Tankfahrzeuge zum Transport mineralischer Öle. Die Quadratflansche haben ein geringes Eigengewicht, verfügen über eine gute Korrosionsbeständigkeit und einen vielfältigen Temperatureinsatzbereich von -270°C bis zu +150°C.

Geschmiedete Quadratflansche aus Aluminium mit Dichtrillen, O-Ring Nut (DIN 28460)

Die geschmiedeten Quadratflansche glatt aus Aluminium mit Dichtrillen und mit oder ohne O-Ring Nut i.A. DIN 28460 sind geeignet als Verbindungsteile im Nutzfahrzeugbau, insbesondere im Bereich Tankfahrzeuge zum Transport mineralischer Öle. Die Quadratflansche haben ein geringes Eigengewicht, verfügen über eine gute Korrosionsbeständigkeit und einen vielfältigen Temperatureinsatzbereich von -270°C bis zu +150°C.

Flansche

Rotguß

huelsen.de_Icon_2019

Losflansche aus Rotguss (DIN 2642)

Losflansche aus Rotguss i.A. an DIN 2642 eigenen sich als Verbindungsteile im Zusammenhang mit Vorschweißbördel im Schiffs-, Anlagen- und Apparatebau und artverwandte Anwendungen. Ihre Vorzüge sind die hohe Korrosionsbeständigkeit und der Temperatureinsatzbereich von -270°C bis +250°C.

Weitere Produkte bei Jakob Hülsen ​

Sie wünschen eine Beratung? – Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

Sie sind sich nicht sicher, welches Produkt für Ihr Anliegen geeignet ist oder wünschen eine individuelle Beratung? – Nehmen Sie zu uns Kontakt auf, unsere Mitarbeiter melden sich schnellstmöglich bei Ihnen zurück. 

Close Menu
×
×

Cart