Reduzierungen Kupfer

Logo-Hülsen-JHK-ohne-claim

i.A. DIN 2616-2

Produkteigenschaften

Nahtlose konzentrische Reduzierungen aus Kupfer mit zy-lindrischen Enden, i.A. an DIN 2616-2. Kalt verformt, Stirn-kanten unbearbeitet. Geeignet zur Verarbeitung als Lötteile in Sanitär- und Heizungsanlagen in Gebäuden, Schiffen und artverwandten Anwendungen. Ihre Vorzüge sind die hohe Korrosionsbeständigkeit.Temperatureinsatzbereich von -270°C bis +250°C.
Icon_Material

Material/Material

Cu-DHP

Icon_Norm

Norm/Standard

EN 1057/12450

Icon_Temp

Temp./Temp.

-270 °C – +250 °C

Icon_Ausführung

Ausführung/Design

nahtlos

Jakob_Hülsen_Herstellerkennzeichen

Reduzierung konzentrisch, Kupfer nach EN 1057/12449, Cu-DHP, nahtlos, zum hartlöten, i.A. DIN 2616-2

×

Warenkorb